slideshow 1 slideshow 1

Klares Bekenntnis zur Buslinie zwischen Karben und Nidderau gefordert

BÜNDNIS90/DIEGRÜNEN in Karben begrüßen den Stadtverordnetenbeschluss aus Nidderau zur Verlängerung der Buslinie 260 von Karben in die östliche Nachbarstadt. Nun geht es auch auf Karbener Seite um ein klares Bekenntnis zur Finanzierungsbeteiligung der dann wohl X 27 genannten Linie. Eine Verzögerung des Linienstarts aus straßenbautechnischen Gründen lehnen die GRÜNEN ab.

Rubrik:

GRÜNE unterstützen mehr Dialog und rufen zur Behauptung von Mitmenschlichkeit auf

Dem Aufruf der Ahmadiyya-Gemeinde in Karben zum verstärkten und friedlichen interreligiösen und zwischenmenschlichen Austausch nach den Anschlägen auf Ahmadiyya-Einrichtungen in Leipzig und Florstadt schließen sich die GRÜNEN vor Ort ausdrücklich an.

Mit frischem Wind für saubere Energie

Fast fünf Jahre nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima fordern die GRÜNEN mehr Elan für die Windkraft in Karben.

Karben soll Fahrradcity werden – Thema Verkehr kommt den GRÜNEN bei beiden Kandidat*innen für das Bürgermeisteramt zu kurz

Anlässlich der Podiumsdiskussion der Kandidat*innen für das Amt des Stadtoberhaupts, Guido Rahn und Susanne Kassold, üben die GRÜNEN Kritik an fehlender Innovationskraft.

Rubrik:

GRÜNE für zügigen Ausbau des dritten und vierten Gleises zwischen Friedberg und Frankfurt-West

In der letzten Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbands Oberhessischer Versorgungsbetriebe (ZOV) hatte die Fraktion der GRÜNEN beantragt, intensiver für das Projekt des viergleisigem Ausbaus der Main-Weser-Bahn zwischen Friedberg und Frankfurt-West zu werben.

Rubrik:

Theme by goelzimedia